Kanzlei am Haydnplatz

Exportkontrolle für KMU-Geschäftsführer

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Haydnplatz in Karlsruhes Musikerviertel arbeiten wir mit außergewöhnlicher Erfahrung im Exportrecht für Ihren wirtschaftlichen Erfolg. Wir begleiten Geschäftsführer in allen Fragen der Exportkontrolle. Sie finden in uns Experten für das deutsche, europäische und US-amerikanische Recht.

Unsere Beratung richtet sich an mittelständische Unternehmen, die international tätig sind. Wir begleiten Sie bei ersten Vertragsverhandlungen und gestalten Ihre Vertragsbeziehungen. Im Export analysieren wir Ihre internen Prozesse und strukturieren und begleiten Ihren Export rechtssicher.

Gerne stehen wir Ihnen für ein persönliches Gespräch in Ihrem Hause zur Verfügung.

Mit besten Empfehlungen

Darius O. Schindler und Harald Roth

Fragen zur Exportkontrolle?

Rufen Sie uns an:

(0721) 85 140 840

Exportgüter unserer Kunden

Maschinen- und Anlagenbau

Elektronik und Software

Werkstoffe und Ausrüstung

Medizinprodukte

Luftfahrt

Meerestechnik

Chemie

Nukleartechnik

Militär und Sicherheitstechnik

Aktuelle Themen in der Exportkontrolle:

Exportverstoß: Der Staatsanwalt

Verstöße gegen das Außenwirtschaftsrecht ("Exportverstöße") sind Straftaten. Je nach Einzelfall kommt eine der folgenden Straftatbestände in Betracht: Eine Ordnungswidrigkeit nach § 19 Außenwirtschaftsgesetz (AWG). Dies setzt einen fahrlässigen Exportverstoß oder...

Neuregelung der Libyen-Sanktionen

Die Europäische Union hat ihre Sanktionsvorschriften gegen Libyen aktualisiert. Die Neuregelung (Verordnung (EU) 2018/2004 vom 17. Dezember 2018) ist am 18. Dezember 2018 in Kraft getreten. Die frühere Verordnung (EU) Nr. 204/2011, die mehrfach geändert wurde, wurde...

Iran-Sanktionen: erste Auswirkungen​

SWIFT trennt iranische Banken vom internationalen Zahlungssystem (mehr). Die Deutsche Telekom trennt die iranische Melli Bank in Hamburg (seit kurzem auf der US-Sanktionsliste erfasst) von Telefon und Internet - und unterliegt vor dem Landgericht Hamburg...